Eine Stadt am Hafen - Europas smartPORT führt Hamburg in die Zukunft

Eine perfekte Logistik 

Mit der Globalisierung der Warenströme stehen Unternehmen in immer stärkerem Wettbewerb und müssen die kontinuierlich wachsenden Anforderungen ihrer Kunden erfüllen. Unmöglich – ohne perfekte Logistik. Die Metropolregion Hamburg bietet den Unternehmen dafür optimale Voraussetzungen. Dank der geografischen Lage und der guten Erreichbarkeit zu Wasser, über Straße, Schiene und Luft ist Hamburg ein herausragender logistischer Knotenpunkt im Welthandel und der bedeutendste Logistikstandort in Nordeuropa.

Im Zentrum der Warenströme

Container am Hamburger Hafen

Die Weltstadt am Wasser ist der östlichste Hafen der Nordsee und gleichzeitig der ideale Port für Osteuropa. Als globale Drehscheibe zwischen Übersee, Mittel- und Osteuropa und dem gesamten Ostseeraum profitiert Hamburg von der zentralen Lage im Ballungszentrum logistischer Warenströme Europas.

Ein intelligentes System

Der Hamburger Hafen ist deshalb von großer Bedeutung für die Versorgung des europäischen Binnenmarktes mit rund 500 Millionen Konsumenten. Nachhaltige Effizienz gehört im Hamburger Hafen zu den Visionen der Zukunftssicherung. So stehen "smartPORT logistics" für intelligente Lösungen beim Verkehrs- und Warenfluss im Hamburger Hafen sowohl unter ökonomischen als auch ökologischen Gesichtspunkten. Die drei Bereiche Infrastruktur, Verkehrs- und Warenströme stehen dabei im Fokus.

Rund 10.000 Schiffsanläufe pro Jahr, 320 Liegeplätze für Seeschiffe an insgesamt 43 Kilometer langen Kaimauern, vier moderne Containerterminals, mehr als 1.200 Güterzüge pro Woche, rund 50 spezialisierte Umschlaganlagen für Projektverladungen und Massengüter sowie rund 12.000 Logistik-Unternehmen in der Metropolregion – dies sind nur einige der Faktoren, die den Hamburger Hafen zu einem der flexibelsten und leistungsfähigsten Universalhäfen der Welt machen.

News zum Hafen in Hamburg

Kreuzfahrtschiff 'Mein Schiff' auf der Hamburger Elbe mit Blick vom Elbstrand

Hamburger Kreuzfahrtbranche präsentiert sich auf der Seatrade Cruise Global 2024

Internationale Kreuzfahrtindustrie kommt vom 8. bis 11. April in Miami zusammen. Hamburg mit Gemeinschaftsstand vertreten
Hamburger Hafengeburtstag: Schiffe auf der Elbe mit buntem Feuerwerk

So feiert Hamburg den Hafengeburtstag 2024

Vom 9. bis 12. Mai findet in der Hansestadt wieder das jährliche Hafenfest statt. Das ist geplant

Drohnen, die Pakete liefern: HHLA Sky beteiligt

Luftfahrtbundesamt genehmigt Einsatz von automatisierten Drohnen für B2B-Kurierlieferungen in NRW. HHLA-Tochter stellt Drohnenkontrollzentrum zur Verfügung

Wasserstoff: Hamburger Hafen und Kanada vertiefen Energiepartnerschaft

Hamburg Port Authority und Hafen von Argentia wollen beim Export und Import von grünem Wasserstoff stärker zusammenarbeiten

Hamburger Hafen vertieft Handelsbeziehungen mit Indien

Positive Entwicklung der wirtschaftlichen Beziehungen geht mit wachsenden Im- und Exporten zwischen beiden Nation einher

HHLA-Bahntochter Metrans übernimmt komplett Adria Rail

Güterverkehrsunternehmen der Hamburger Hafen und Logistik AG weitet sein europäisches Netzwerk nach Serbien und Kroatien aus
Die von uns eingesetzte Consent Management Plattform (https://app.usercentrics.eu/) konnte nicht geladen werden. Dies kann passieren, wenn AdBlocker diese URL fälschlicherweise blockieren. Einige Funktionen, wie z.B. Kartendarstellungen, Umkreissuchen oder Formulare, können so nicht verwendet werden. Um diese Funktionen benutzen zu können, deaktivieren Sie bitte Ihren AdBlocker oder erlauben Sie den Zugriff auf *.usercentrics.eu.