Zukunftsstadt Hamburg

Future Hamburg - Innovationen in der Stadt und Metropolregion Hamburg - informiert über die Zukunfts- und Innovationsthemen der Stadt Hamburg und der Metropolregion. Spannende Technologien und aktuelle Themen sollen Sie inspirieren und vielleicht finden Sie hier Projekte, Menschen oder Orte, die Sie und Ihr Business weiterbringen.

Die Zukunftsthemen

Hamburg zählt zu den lebenswertesten Städten Europas und ist ein Magnet für Unternehmen, Investoren, Startups und Talente und damit der perfekte Ort, um Ideen zu verwirklichen. 

Städte spielen eine entscheidende Rolle bei der Bewältigung einiger der größten Herausforderungen unserer Zeit. Und wir hier in Hamburg beantworten die Fragen der Zukunft immer mit dem Anspruch, dies auch als Vorbild für andere Metropolen anwendbar zu gestalten.

Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft werden in Hamburg eng miteinander verzahnt, um so nachhaltig die Zukunftsfähigkeit Hamburgs zu sichern. 

Unsere Schwerpunktthemen 

Künstliche Intelligenz 

In Hamburg kommt KI-Expertise aus Wirtschaft und Wissenschaft zusammen. Wir sind KI-Standort und Modellregion für KI-Startups. Was am Wirtschaftsstandort Hamburg zum Thema Künstliche Intelligenz alles passiert, erfahren Sie hier.  

Grüner Wasserstoff

Wegweisende Technologien und ein nachhaltiges Wirtschaftskonzept für die Energiewende: Hamburg treibt die Entwicklung und Nutzung von grünem Wasserstoff aktiv voran. Alle Infos zur grünen Transformation und den Projekten gibt es hier.

Drohnentechnologie

Hamburg ist EU-Modellregion für Urban Air Mobility. Hier kommt ein Ökosystem aus Wirtschaft, Wissenschaft, Industrie und Startup-Szene zusammen mit dem Ziel, die Drohnentechnologie voranzutreiben.  

Mobilität & Verkehr

Zu Wasser, zu Luft, zu Land: Hamburg ist Modellstadt und Labor für intelligente Verkehrs- und Logistiklösungen. Entdecken Sie hier, wie die Mobilitätswende in der Smart City Hamburg funktioniert!

Hafen der Zukunft

Eine Stadt am Hafen: Europas smartPORT führt Hamburg in die Zukunft. Nachhaltige Effizienz gehört im Hamburger Hafen zu den Zukunftsvisionen.

Future Hamburg Award

Unsere Auszeichnung für zukunftsweisende Start-ups aus der ganzen Welt. Hamburg lockt mit dem Award junge Startups in die Metropolregion, um Städte lebenswerter zu machen und gleichzeitig Wirtschaft und Gesellschaft zu bereichern. Lernen Sie hier die Gewinner 2023 kennen.

Innovationen brauchen Talente und Startups

Talente und Jobs finden

Unser Service rund um Talente

Damit Unternehmen in der Metropolregion Hamburg auch künftig genügend kluge Köpfe finden.

Finanzierung und netzwerk

Startups & Gründung

Was gibt es Neues aus Hamburgs Startup-Szene? Welche Events sollten sich Gründer:innen nicht entgehen lassen und wer bietet Startup-Beratung und Finanzierung? 

Warum die Zukunft hier zuhause ist

Wir forschen und experimentieren für unser Leben gern. Dieser Leidenschaft haben wir so unverzichtbare Erfindungen wie die Chipkarte, das Heftpflaster oder das Navigationsgerät zu verdanken. Auf diese Tradition bauen wir in der Zukunft. Heute ist Hamburg als zweitgrößte Stadt der viertgrößten Volkswirtschaft der Welt Innovationstreiber und urbanes Testlabor für futuristische Projekte und zählt zu den Top Wirtschaftsstandorten weltweit. 

Als besonders grüne Metropole ist Hamburg mit dem größten deutschen Seehafen Logistikdrehscheibe und das ökonomische Herz Nordeuropas, durch die Fehmarnbelt-Querung bald noch enger verbunden mit den skandinavischen Nachbarn. Wir – das sind 5,4 Millionen Einwohner*innen der Metropolregion Hamburg in Deutschland.

Die neuesten Artikel zu allen Innovationsthemen

E-Bus der Hamburger Hochbahn
E-Mobilität

Baustart für weiteren E-Bus-Betriebshof in Hamburg

Hamburger Hochbahn will neuen Standort für Elektromobilität ab Sommer 2026 in Betrieb nehmen. Platz für 130 emissionsfreie Busse
Startups

So sagen Hamburger Startups Plastikmüll den Kampf an

Von biologischen Kunststoffalternativen über Kreislaufwirtschaft bis zur Vermeidung von Mikroplastik – Hamburger Gründer:innen entwickeln vielfältige Lösungsansätze
Wasserstoff
Wasserstoff

250 Millionen Euro für zwei Wasserstoffprojekte in Hamburg

Bund und Stadt fördern Bau des Elektrolyseurs „Hamburg Green Hydrogen Hub" und des Wasserstoff-Verteilnetzwerks HH-WIN. Förderbescheide übergeben

Future Hamburg Talks

Future Hamburg Talk meets … L. H. Engelhard von Unleash Future Boats
Future Hamburg Talk

Future Hamburg Talk meets … L. H. Engelhard von Unleash Future Boats

Engelhard ist Mitgründer und CEO von Unleash Future Boats. Das Deep-Tech-Startup baut autonome, emissionsfreie Boote
Future Hamburg Talk meets … Sabine Winkler vom DeveLUP
Future Hamburg Talk

Future Hamburg Talk meets … Sabine Winkler vom DeveLUP

Winkler leitet das Startup- und Gründungszentrum in der Metropolregion Hamburg – ein Innovationsraum in Ludwigslust-Parchim
Jonathan Hendess vom Impuls Festival bei future hamburg
Future Hamburg Talk

Future Hamburg Talk meets … Jonathan Hendess vom Impuls Festival

Hendess ist Gründer und Mitveranstalter des Impuls Festivals in der Metropolregion Hamburg

Wer steht hinter Future Hamburg?

Hinter Future Hamburg steht die Hamburg Marketing GmbH und ihre hundertprozentige Tochter, die Hamburger Wirtschaftsförderung Hamburg Invest.

Durch gezielte Kommunikation sollen neue Verbindungen über Grenzen hinweg geschaffen werden, um die Stadtortattraktivität der Metropolregion Hamburg im In- und Ausland bekannt zu machen und dadurch die Wertschöpfung und Lebensqualität in Stadt und Region weiter zu steigern.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Sie möchten mehr über Innovationen erfahren, das Netzwerk in Hamburg kennenlernen oder am Future Hamburg Award teilnehmen, dann sind Sie hier richtig.

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Carmen Leichsenring

Projektmanagerin Future Hamburg
+49 40 / 41 11 10 - 639

Die von uns eingesetzte Consent Management Plattform (https://app.usercentrics.eu/) konnte nicht geladen werden. Dies kann passieren, wenn AdBlocker diese URL fälschlicherweise blockieren. Einige Funktionen, wie z.B. Kartendarstellungen, Umkreissuchen oder Formulare, können so nicht verwendet werden. Um diese Funktionen benutzen zu können, deaktivieren Sie bitte Ihren AdBlocker oder erlauben Sie den Zugriff auf *.usercentrics.eu.